Unser Team


Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Mitarbeiter hochqualifizierte Kunsthistorikerinnen sind und Kult Tours seit vielen Jahren begleiten. Alle unsere Führungen werden mit Herz, Humor und fundiertem Backgroundwissen gehalten. Die Leidenschaft, mit der unsere Team Mitglieder arbeiten, inspiriert unsere Kunden jedes Jahr aufs Neue. Wir möchten Ihnen vorstellen:

Kunsthistorikerin

Dr. Michaela Rammert-Götz


Als geborene Münchnerin entdeckte ich in der Kindheit schon die Liebe zu dieser Stadt. Zur Schulzeit ließ ich ab dem 14. Lebensjahr keine Ausstellung im Haus der Kunst aus. Die Folge davon war, dass ich auf der LMU München Kunstgeschichte studierte und schon seit der frühesten Studentenzeit im Bereich Kunstvermittlung arbeitete. Durch Führungen, Vorträge, Seminare, Vernissagenreden und Reiseleitungen versuchte ich, meine Teilnehmer in diese Welt mitzunehmen. Sie sollten es lernen sich einzufühlen, zu beobachten, zu entdecken und die Wahrnehmung zu schärfen.
Meine Devise ist: Kunst von A - Z, von Antike bis Zeitgenossen, in diesem Spektrum bewegen wir uns. Die Geschichte der Stadt München, aber auch internationale Kunst und Ausstellungen beschäftigen uns. Kunst darf außerdem nicht kuschelig wie ein Sofakissen sein, sondern "das Kunstwerk hat nicht zu gefallen, es will die Menschen aus ihrer Bequemlichkeit reißen...., es ist revolutionär." (Adolf Loos)

Kunsthistorikerin

Frau Hedwig Amann


Gemeinsam sehen, gemeinsam neugierig sein , immer auf der Spur nach dem Sinn und auch Widersinn der Kunstwerke , das ist meine Devise für die Vermittlung von Kultur-Geschichte. Eine Satz von Karl Kraus unterstreicht meine Arbeitsphilosophie: "Ein Künstler ist einer, der aus einer Lösung ein Rätsel machen kann." - Ich liebe Rätsel und v.a. ihren Lösungen nachzuspüren.

Kunsthistorikerin

Dr. Bettina Best


Lehren heißt Lernen. In meiner langjährigen Praxis als Kunstführerin entfaltete sich der Kosmos der Kunst als blühender Garten. Zuerst auf Studienreisen, dann im Seniorenstudium und schließlich in den vielen Kunstmuseen lernte ich, wie wir alle von den Künstlern die Fülle des Lebens erfahren können. Sie ist Begegnung mit Menschen, ihren Gedanken und ihren Talenten als Maler, Bildhauer oder Erfinder. Mein Tätigkeitsfeld: Neben meiner Tätigkeit als Kunstführerin arbeite ich als Kunstsachverständige des Bundesverband der Kunstsachverständigen und Expertin für Malerei der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts und Kunst der klassischen Moderne; ich bin Ausstellungsmacherin und Verfasserin zahlreicher Katalogbeiträge und Vorträge sowie dreier Werkverzeichnisse zur Münchner Malerei.

Kunsthistorikerin

Dr. Angelika Grepmair-Müller


Nach meinem Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Psychologie in München leitete ich den Bereich “Forum Kunstgeschichte” des Seniorenstudiums der Ludwig-Maximilians-Universität München, was mir den Anstoß gab, mich weiter in der Erwachsenenbildung zu betätigen. Ich arbeite freiberuflich im Raum München für öffentliche und private Bildungsträger und veranstalte Führungen und Vorträge, u.a. für das Lenbachhaus, Alte und Neue Pinakothek, Pinakothek der Moderne, für regionale und Münchner Volkshochschulen und Bildungswerke. Meine Inhalte sind auf www.grepmair-mueller.de umrissen. Ich bin Mitgründerin des Vereins „Beruf Kunstvermittlung“ (www.berufkunstvermittlung.de), einem professionellen Netzwerk, das sich für Austausch und Qualitätssicherung professioneller mündlicher Vermittlung engagiert. Neben der Vermittlung von Hintergrundinformationen und Zusammenhängen möchte ich meine Teilnehmer vor allem zu “aktivem Sehen” anregen. Denn insbesondere das erlernbare, bewusste Sehen, das vom Kunstwerk selbst ausgeht, erschließt dem Betrachter persönlich bereichernde Erfahrungen.

Leitung und Organisation

Frau Chrisoula Nemmer


Ich bin der organisatorische Kopf des Teams. Bei mir dürfen Sie Ihre Wünsche und Anliegen loswerden. Ich bewache und pflege Ihre Mitgliedschaft und Kunstbesuche. Seit März 2019 bin ich Teil des Teams und freue mich auf viele weitere Semester und Kurse mit Ihnen!

Pin It on Pinterest